Investigation, Research & Consulting Center

Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht
(Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage für die Dauer der Geschäftsbeziehung und für den Fall von Anschlussfragen 6 Monate darüber hinaus bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies
Unsere Website verwendet KEINE Cookies.

Web-Analyse
Unsere Website verwendet KEINE Funktionen eines Webanalysedienstes, wie etracker oder Google Analytics.

Verarbeitung personenbezogener Daten
Für unser Online-Testsystem oder wenn Sie mit uns aus anderen Gründen in Kontakt treten, ist es unvermeidlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen. Diese Daten werden nur für den Zweck verwendet, für den sie uns zur Verfügung gestellt wurden.
Ihr Name, Ihre Anschrift, und etwaige andere persönliche Daten werden nur zum Zwecke der Testung oder zur  Erfüllung anderer Dienstleistungen gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Die Daten werden nur solange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung der jeweiligen Dienstleistung vonnöten ist. Danach werden sie gelöscht, sofern nicht eine gesetzliche oder vertragsgebundene Aufbewahrungspflicht besteht.

Datenweitergabe an Dritte
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ist grundsätzlich nicht vorgesehen. In seltenen Fällen sind wir aber gesetzlich dazu verpflichtet oder zur Erfüllung der vereinbarten Dienstleistung ist die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte unvermeidlich. Darüber informieren wir Sie aber ausreichend. Externe Partnerfirmen erhalten nur die notwendigsten, personenbezogenen Daten. Überdies stellen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten sicher, dass unsere externen Partnerfirmen sich nach denselben, strengen Richtlinien bzgl. der Datenweitergabe an Dritte richten wie wir.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an unseren Datenschutzkoordinator wenden oder sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Serverausfall
Sollte unser Server kurzzeitig ausfallen, und deshalb unser Online-Testsystem oder ein sonstiges Angebot unsererseits nicht erreichbar sein, so ergeben sich aus diesem technischen Defekt keinerlei Haftungsansprüche für Sie. Selbstverständlich wird im unwahrscheinlichen Falle eines Servausfalles dieses technische Gebrechen so rasch wie möglich von uns behoben. Diese Vereinbarung gilt für Kunden in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der offizielle DSGVO Leitfaden der Österreichischen Datenschutzbehörde.

Überdies sind wir auch an das Psychologengesetz 2013 Fassung vom 21.05.2018 gebunden, das im besonderen Maße die Verschwiegenheit des behandelnden Psychologen im Bezug auf Daten des Patienten berücksichtigt.

Unser Datenschutzkoordinator:
Heinz Baumgarten
IR&C - Investigation, Research & Consulting Center
Steinweg 5
A-7051 Großhöflein  (Austria | Österreich)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Arbeits- Organisations- & Wirtschaftspsychologie

Der Wandel in der Arbeitswelt wird nicht nur durch statistische Fakten sichtbar, sondern auch durch die unterschiedlichen Bezeichnungen unserer Gesellschaft: „Wettbewerbsgesellschaft“, “Wissensgesellschaft“, „Hochleistungsgesellschaft“ und manche sprechen auch von einer „Ermüdungs- oder Erschöpfungsgesellschaft“.
weiterlesen >>

Univ.-Lekt. Mag. Dr. Jörg Prieler

Dr. Jörg Prieler ist Experte im Bereich der Anwendung psychologischer Testverfahren in arbeitspsychologischen Untersuchungen, IT-gestützter Personalauswahl und Testentwicklungen, Klinischer- und Gesundheitspsychologie und in der Methodenforschung.
Er ist Entwickler von zahlreichen Testverfahren, (Mit)Verfasser vieler wissenschaftlicher Artikel und Buchbeiträge und gerngesehener Vortragender auf internationalen Kongressen.

Klinische Gesundheitspsychologie

Die Klinische Gesundheitspsychologie beschäftigt sich mit Themen wie Mobbing, Burnout, Depression, Selbstmordgefährdung, Alkoholismus, Ess-Störungen, Notfallpsychologie, u.v.m.

Wählen Sie ein Thema aus dem Hauptmenü...

Bio- / Neurofeedback

Mit dem Begriff Biofeedback (altgr. βίος bios „Leben“ und engl. feedback „Rückmeldung“) wird eine Methode bezeichnet, bei der Veränderungen von Zustandsgrößen biologischer Vorgänge, die der unmittelbaren Sinneswahrnehmung nicht zugänglich sind, mit technischen (oft elektronischen) Hilfsmitteln beobachtbar, d. h. dem eigenen Bewusstsein zugänglich gemacht werden.
weiterlesen >>

Kompetenzzentrum für Spielsucht

Spielen ist grundsätzlich eine Tätigkeit, die in der Regel dem Spaß, der Freude, der Anregung und der Entspannung dient. Diese Form des "sozialen Spielens" findet in unterschiedlichen sozialen Kontexten statt und verläuft in der Regel risikoarm. Spielen als solches ist noch nicht als problematisch anzusehen, kann aber eskalieren, sich verselbständigen und zu einem schwerwiegenden Problem mit Krankheitscharakter werden.
weiterlesen >>

Waffenrechtliche Verlässlichkeitsprüfung

Sie müssen diese Verlässlichkeitsprüfung der Behörde vorweisen, sobald sie einen Waffenführerschein bzw. Waffenpass beantragen.
In folgenden Fällen ist dies unverzichtbar:
> Security Mitarbeiter, die eine Waffe führen
> Sportschützen
> Erbschaft von Waffen
> Ein nachweisbares, erhöhtes Sicherheitsbedürfnis besteht
weiterlesen >>

Innentäter Test

Insider Threat Risk Inventory - INNENTÄTER Test
Was kann das Innentäter-Risiko-Tool?
Mit diesem Verfahren kann das Risiko einer innerbetrieblichen, von ehemaligen, aktuellen oder potentiellen MitarbeiterInnen ausgehenden Gefahr zur Setzung einer firmenschädigenden oder im Extremfall terroristischen Handlung durch Früherkennung von aggressiven Tendenzen minimiert werden.
weiterlesen >>

Seminar-Villa Hradil

Entdecken Sie, wo kluge Köpfe arbeiten
Die Durchführung von Seminaren, Work-Shops, Think-Tanks & Pressekonferenzen oder einer Presseveranstaltung sind wichtige Mittel zur Ressourcenförderung bzw. Öffentlichkeitsarbeit, die ein entsprechendes Umfeld erfordern.
Vergessen Sie bitte alle traditionellen Seminar-Settings!
weiterlesen >>

PT Verlag

Der PT Verlag arbeitet seit Jahren an der Entwicklung innovativer webbasierter Softwaresysteme im Bereich von Test- und Analyseverfahren. Die modulare Software von askQ Testing Systems© wird inzwischen europaweit eingesetzt und zählt zu den führenden Softwareprogrammen.
weiterlesen >>

Depresso

Das Projekt „Depresso“ ist ein niederschwelliges, anonymes und kostenloses Angebot. Hierbei werden Menschen bei formalen Angelegenheiten, wie z.B. Telefonaten, E-Mails, Ausfüllen seitenlanger Anträge, Kontakte mit Gläubigern aufnehmen usw., unterstützt. Scannen, E-Mail & Co sind nicht Jedermanns Sache und können zu hohen (psychischen und sozialen) Belastungen führen.
weiterlesen >>

© 2017 IR&C - Investigation, Research & Consulting Center. All Rights Reserved.